Manuelle Medizin - Osteopathie - Arzt im Mattertal

Direkt zum Seiteninhalt
bild

Osteopathie
Eine ganzheitliche Medizin

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Medizin. Sie basiert auf dem Wissen, dass der menschliche Körper eine Einheit bildet, Selbstheilungskräfte besitzt und Struktur und Organe in einer dauernden Wechselwirkung zueinander stehen.

“Ein Arzt sollte sich damit beschäftigen, Gesundheit zu finden. Krankheit kann jeder finden.”
Andrew Taylor Stil

Manuelle Medizin
und mehr Informationen


bild
bild
bild

Der Schmerz kommt nicht immer von dort, wo der Patient ihn spürt. Der gesamte Körper funktioniert ähnlich wie ein Spinnennetz. Zieht man oben an, schwingt es unten mit. Alles ist miteinander verbunden.
Die natürliche Beweglichkeit wiedergewinnen

Einen besonderen Platz nimmt der kraniosakrale Bereich ein, bei der ein Behandler etwa den Eigenrhythmus von Gehirn und Rückenmark ertastet, der an Schädelknochen (cranion) und Kreuzbein (sacrum) übertragen wird. Unregelmäßigkeiten in dieser Bewegung liefern Hinweise über Störungen im Organismus.

Mit speziellen kraniosakralen Techniken kann der Arzt oder Osteopath Schädelknochen, Kreuzbein und andere Strukturen sanft unterstützen, ihre natürliche Beweglichkeit wiederzugewinnen, und so zum Beispiel Fehlhaltungen oder Kopfschmerzen auflösen.
Zurück zum Seiteninhalt